Hohenstein-Ernsthal am 26.03.2016

Es ist wieder soweit...
Die Rennsaison geht los. Vor lauter Aufregung konnten Mathias, Andreas, Eric und Neuzugang Jens am Ostersamstag nicht mehr schlafen und machten sich früh um 5.30Uhr auf den Weg nach Hohenstein-Ernsthal. Dort sollte auf dem Moto GP Kurs für uns das 1. Rennen der Saison stattfinden. Als erstes starteten Mathias und Jens über 15 Runden. In Runde 8 konnte Mathias leider nicht mehr das Tempo im Feld mitgehen und verlor den Anschluß. Da es als Solofahrer auf dem Kurs doch etwas kalt wird, entschied er sich, dass es doch besser wäre sich schleunigst warm anzuziehen und beendete das Rennen vorzeitig. Jens machte das was er sollte, er fuhr zu Ende und sammelte Erfahrungen (31.Platz).
Andreas und Eric entschieden sich Aufgrund der Vorjahre für die 18km Variante. In der zweiten Runde musste Andreas leider reißen lassen. Bei Eric lief es deutlich besser als im Jahr zuvor und er verlor den Anschluss zur Spitzengruppe in der letzten Runde. Am Ende standen ein 13. bzw 14. Platz für die Beiden zu buche.