Eine Woche Höhenflug, dank 100% Sonne...

Letzte Woche am Sonntag machten sich sieben Easy-Tourer auf den Weg ins Trainingslager zu unserem Sponsor nach Mallorca. Pünktlich zum Mittag erreichten Andreas, Bohne, Patte, Eric, Stefan, Tim und Mathias das Hotel in Can Picafort. Nach einer kleinen Stärkung wurden die Räder klar gemacht und die erste Runde zum Einrollen gedreht.
An den ersten zwei drei Tagen wehte noch ein ordentlicher Wind. Da der Schwerpunkt der Trainingseinheiten sich auf die Berge im Norden konzentrieren sollte, hat man davon nicht ganz so viel gemerkt. So wurden in all den Tagen ganz gut Höhenmeter gesammelt. Namen wie Puig Major, Soller, Orient, Kloster Lluc, "Tankstellenberg" und natürlich Sa Calobra führten zu der ein oder anderen Gesichtsentgleisung. Aber auch etwas südlicher wurden Randa und das Kloster Betlem angesteuert.
Das Fundament und auch die ersten Spitzen für die kommende Saison sollten also gelegt sein! Noch ein bissel was drauf packen und dann passt das doch. Auch am Ruhetag ging es für ein paar lockere Kilometer aufs Rad. Tim sorgte mit seiner mobilen Mucke-Box für angenehme Unterhaltung und das rollende Café von MA-13 versüßte uns die Kaffeepause am Kloster Bonany bei Petra. Zusammengefasst: Jeden Tag "kurz-kurz" aufm Rad, ordentliche Touren, super Verpflegung und Hotel, ne geile Truppe und immer was zu lachen! Was will man da mehr?
Zurück in Deutschland sieht es so aus, dass wohl jeder eine große Tüte vom Wetter mit im Gepäck hatte. Kein Problem, gern geschehen!