Beim 14. Radfest "Rund um Buckow" starteten am Sonntag Hartmut, Mathias und Tim beim 80km Rennen für das Team. Direkt nach dem Start gab es die 1. Attacke der Favoriten am Berg und schon stand die 4-Mann Gruppe des Tages, leider ohne einem Easy-Tourer. Das Feld versuchte zwar immer wieder den Rückstand zu verkürzen, dies gelang jedoch nicht mehr bis zum Ziel. Der Sieg ging an Denny Schewe (OSC Potsdam) , im Spurt des Feldes wurde Tim dann Gesamt 10. , was ihm in der AK den 7. Platz bescherte. Mathias kam als 42. mit dem Feld ins Ziel und unser ältester Hartmut gewann in der AK Senioren 4.

Beim 40km Rennen starteten Eric und Philipp (Jugend-Jedermannfahrer von unserem Verein "RSV Peitz"). In der 2. Runde erhöhte Eric am Berg das Tempo und dezimierte die Spitze auf ca. 25 Mann. Ein Fahrer suchte sein Glück in der Flucht, als es zum 3. und letzten Mal in den Anstieg ging nahm Eric wieder das Heft in die Hand und attackierte, diesem Angriff konnten 2 Fahrer folgen und am Ende des Anstiegs hatten sie den Ausreißer gestellt und kreiselten zu viert dem Ziel entgegen. 2km vor dem Ziel attackierte Ronny Hartz und nur Eric konnte ihm folgen. Auf dem letzten Kilometer begannen die taktischen Spielchen, denn keiner wollte vorne fahren, am Ende eröffnete Eric den Spurt von vorne und konnte Ronny auf Distanz halten und den Sieg feiern. Philipp fuhr ein ganz starkes erstes Rennen und gewann den Spurt des Verfolgerfeldes und wurde 5. , AK 1.